Der Wettbewerb für Geschäftsideen aus der Forschung

Was muss eingereicht werden?

Die Teilnehmer/innen füllen das Formular zur Anmeldung aus und reichen eine Ideenskizze im PDF-Format ein. Der Umfang der Ideenskizze darf drei Seiten (DIN A4, Schriftgröße 11) nicht überschreiten. Die Ideenskizze soll folgende zentrale Bereiche umfassen:

Beteiligte Person(en)

Bitte beschreiben Sie kurz die beteiligten Personen und deren Rolle.

 

Forschungsanbindung und Forschungshintergrund

Erläutern Sie die Einbindung der Idee in Ihre Forschung bzw. in das Umfeld der Hochschule/ der Forschungseinrichtung.

 

Ideenbeschreibung und Innovation

Beschreiben Sie Ihre Idee und gegebenenfalls die Technologie- oder Produktinnovation bzw. die innovativen Dienstleistung.

 

Kundennutzen und Markt

Stellen Sie bitte dar, welchen Nutzen potentielle Kunden von Ihrer Idee haben könnten. Beschreiben Sie auch, falls möglich, auf welchem Markt (z. B. FinTech, Software, Medizintechnik, Bildung) Sie mit Ihrem Vorhaben aktiv werden könnten.

 

Realisierbarkeit

Bitte geben Sie hier einen kurzen Überblick über die Realisierbarkeit Ihrer Idee: Wo bestehen Entwicklungs- oder Forschungsrisiken? Was wird für eine Umsetzung benötigt?

 

In der zweiten Runde des Wettbewerbs wird die Idee überarbeitet und erneut eingereicht, diesmal auf maximal fünf Seiten mit oben genannten Aspekten.

 

Logo_RGB_Ausdruck
HU
CfE_und_TU_Berlin_Logo_color_Screen
ChariteUMB-LogoRGB_jpg
02_ERG-Logo_neu
Stiftung_Charite_Logo_neu
Logo Berliner Sparkasse-groß
HUG-I-quer-RGB